Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 17.09.2019

Who run the World? Women!

Zum Start in den Pink Ribbon Monat Oktober erstrahlt der Kurort Bad Gastein erneut in pink. Schon letztes Jahr setzten hunderte Läufer ein Zeichen gegen Brustkrebs. Der Lauf startet mitten in den Bergen und findet zugunsten der Pink Ribbon Aktion der österreichischen Krebshilfe statt.

Bei der Premiere des Pink Run wurde nicht nur die erwartete Teilnehmerzahl übertroffen, sondern auch die Spendensumme! Die gesammelten € 54.000,- waren die größte Spende, die je an die Krebshilfe Salzburg übergeben werden durfte. 

Die Veranstalter Bianca Schwarzjirg und Michael Szymoniuk sind auch dieses Jahr optimistisch und wollen das alte Ergebnis toppen! Sie sagen: Es ist eine einfache Rechnung. Je mehr Läufer mit dabei sind, desto höher die Spendensumme. Der Reinerlös geht natürlich wieder an die PinkRibbon Aktion.

Pink Run Bad Gastein

Nachdem der Lauf voriges Jahr ein dermaßen großer Erfolg geworden ist, wussten Puls4 Lady Bianca Schwarzjirg und Ex-Triathlet & Blogger Micky Szymoniuk sofort, dass sie dieses Jahr weitermachen werden. Bianca Schwarzjirg freut sich schon sehr auf die Veranstaltung: Letztes Jahr war unsere Tochter Rosa bei allen Meetings und beim Lauf im Bauch mit dabei. Ich freue mich total, dass sie den Pink Run 2019 mit eigenen Augen erlebt.

Die Teilnehmer können übrigens zwischen einem 2,8 km langen Hauptlauf und einem knappen 8 km langen Trail Run wählen. Den Start zum Pink Run Weekend macht das legendäre Pasta Essen mit pinken Nudeln.

Informationen zu der Anmeldung, verschiedenen Strecken und vielem mehr findest du hier