Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 28.03.2022

Segeln in Spanien

Alles was man wissen muss!

Entdecken Sie die vielen Reize Spaniens und seine atemberaubende natürliche Schönheit neu! Spanien ist der perfekte Ort, um eine Yacht zu chartern und einen unvergesslichen Segelurlaub zu genießen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Segelboot in Spanien mieten und die einzigartige gotische Architektur, die verwinkelten Straßen, den traditionellen Flamenco, Tapas, Sangria und das berühmte Nachtleben erleben. Von den Kanarischen Inseln bis zu den Balearen – wir zeigen Ihnen 5 der besten Segelziele in Spanien.

Ist es möglich, in Spanien ein Boot mit oder ohne Skipper zu mieten?

Für diejenigen unter Ihnen, die einen Segelurlaub in Spanien in Erwägung ziehen, gibt es ein paar rechtliche Aspekte zu beachten. In Spanien benötigen alle Personen, die ein Boot mit einer Motorleistung von mehr als 10 Kilowatt führen möchten, einen Segelschein.

Wenn Sie einen geeigneten Segelschein haben, können Sie in Spanien ein Boot ohne Skipper mieten. Dies ist eine großartige Option, wenn Sie Ihren Segelurlaub in Spanien selbst in die Hand nehmen möchten. Setzen Sie die Segel entlang der spanischen Küste und stellen Sie sich Ihre persönliche Route für Ihren Segeltörn zusammen!

Wenn Sie einen Segelschein besitzen, müssen Sie diesen zusammen mit einem Nachweis über Ihre Segelkenntnisse bei der örtlichen Schifffahrtsbehörde vorlegen, damit Sie eine Yacht in Spanien chartern können. Für Skipper, die ihre eigenen Boote segeln, ist ein zusätzliches Dokument in Form eines Versicherungsnachweises erforderlich. Bei Yachtcharter wird diese Versicherung an Ort und Stelle abgeschlossen, wenn Sie das Boot mieten.

Wie kann man ein Segelboot in Spanien mieten?

Boote in Spanien können Sie mit oder ohne Skipper mieten. Suchen Sie nach Segelbooten, Katamaranen, Motorbooten und mehr in Spanien. Es gibt Online-Anbieter, über die Sie aus Deutschland einfach ein Segelboot mieten und in Spanien in See stechen können. Glitzernde Gewässer, lebhafte Städte, brutzelnde Meeresfrüchte und ruhige Strände erwarten Sie bei einer Bootsvermietung in Spanien. Genießen Sie Ihren Segelurlaub in Orten wie Palma de Mallorca oder den Kanarischen Inseln!

Beste Orte für Segeln in Spanien

Mallorca

Mallorca ist die größte Insel des Balearen-Archipels und ein unumgänglicher Zwischenstopp bei einer Tour durch das Mittelmeer. Palma ist das Segelzentrum dieser Inselgruppe, und es gibt viele Segelboote und Katamarane zu mieten.

Segelboote und Katamarane, die das ganze Jahr über gemietet werden können. Entdecken Sie auch die anderen kleineren Häfen wie Can Pastilla, Soller Portocolom, Port Andratx und Pollenca. Fahren Sie ins Landesinnere und erkunden Sie die kleinen Steinpfade der Festungsstadt Alcudia und genießen Sie einen entspannten Nachmittag im Mondrago-Nationalpark.

Palma de Mallorca wird Sie mit seiner Kathedrale verzaubern, einem architektonischen Meisterwerk, das den Hafen dominiert.

Bild Bild1.jpg
Foto: beigestellt

Costa Brava

Im Herzen der Costa Brava und der Region Katalonien gelegen, ist Roses mit seiner wunderschönen natürlichen Bucht ein ruhiger und malerischer Zwischenstopp für Segler. Nur einen Katzensprung von der französischen Grenze entfernt können Sie den Naturpark Aiguamolls erkunden, vor dem Cap de Creus tauchen oder an den verschiedenen Stränden mit Blauer Flagge entspannen, darunter die schöne Cala Montjoi. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie ein paar Tapas und Sangria.

Bild Bilkd2.jpg
Foto: beigestellt

Menorca

Ein weiteres Juwel der Balearen ist die Insel Menorca! Ob Sie nun im türkisblauen Wasser der Unterwasserhöhlen von Pont d'en Gil schnorcheln, einen Nachmittag Wasserski in Fornells fahren, in Mahon angeln, die Stadt kulturell erkunden oder in Macarelleta ein Sonnenbad nehmen möchten, hier ist wirklich für jeden etwas dabei.

Bewundern Sie am Abend den spektakulären Sonnenuntergang in Cala Mitjana, bevor Sie zu Ihrem Boot zurückkehren und eine Nacht genießen, in der Sie sich sanft von den Wellen wiegen lassen.

Bild Bild3p.jpg
Foto: beigestellt

Ibiza

Setzen Sie die Segel auf der beliebten Insel Ibiza!  Ibiza ist bekannt für seine Partys und der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen und die Nacht zu genießen - hier befindet sich der größte Nachtclub der Welt, das Privilege Ibiza. Aber die Insel hat auch viele schöne, ruhige Ecken zu bieten, wie zum Beispiel den Cala Comte, die Festungsstadt Ibiza selbst und der atemberaubende Blick auf den Sonnenuntergang von Es Vedra.

Bild Bild4h.jpg
Foto: beigestellt

Formentera

Formentera ist die kleinste Insel der Balearen und auch die am wenigsten von den Touristen entdeckte. Formentura ist eine Oase der Ruhe weit weg vom lebhafteren Ibiza. Genießen Sie auf Ihrer Rundfahrt um die Insel unbedingt die Aussicht vom Cap de Barbaria, die einsamen Strände von Ses Illetes und Llevant und die Ruhe des Naturschutzgebiets Ses Salines, der perfekte Ort für ein Picknick am Strand!

Bild gg.jpg
Foto: beigestellt