Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 07.10.2022

24-Stunden-Charity-Radeln

24-Stunden-Charity-Radeln: € 3.000 für das St. Anna Kinderspital. Holmes Place und die Millennium City radeln für den guten Zweck!

Bild (c) Tim Walker -9141.jpg
CHECK ÜBERGABE. In 24 Stunden wurden 1.438 Kilometer und ingesamt € 3.000,- "erradelt". Im Bild vlnr. zu sehen sind Stefan Löffler, Manuela Petutschnigg (beide St. Anna Kinderspital), Matthias Franta (Center Manager Millennium City), Johannes Hessenberger. © Tim Walker / Millennium City
Am Mittwoch, 5. Oktober 2022 um 12.00 Uhr fiel der Startschuss für den guten Zweck. Dann hieß es auf zwei Spinnig Bikes 24 Stunden lang Kilometer für Kilometer Geld für das St. Anna Kinderspital zu "erradeln".
Zur Teilnahme waren alle Besucher:innen der Millennium City eingeladen, denn jeder Kilometer zählt!
"Während der 24 Stunden stehen zwei Spinning-Bikes auf unserer Plaza im 1. Obergeschoß bereit. Für jeden geradelten Kilometer bekommt das St. Anna Kinderspital einen Euro als Spende - die Endsumme wird von uns aufgerundet.", freut sich Ewa Siebenbrunner, Marketing Managerin der Millennium City über die bevorstehende Charity Aktion.
Unter den weit mehr als 100 Teilnehmer:innen radelten unter anderem der Extremsportler und mehrfacher "Welt-Umradler" Sepp Resnik, der Obmann des HILL Racingteams und Veranstalter des Neusiedler See Radmarathons Johannes Hessenberger und der österreichische Sprinter und Bobfahrer Ekemini Bassey.
Mit einem großartigen Ergebnis, denn es wurden in 24 Stunden 1.438 Kilometer geradelt. Millennium City Manager, Matthias Franta rundete den Betrag auf und so konnten € 3.000,- an das St. Anna Kinderspital übergeben werden.