Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 25.04.2018

Britney macht jetzt Mode

Noch ein Sternchen mehr am Designerhimmel. Britney Spears bringt im nächsten Frühjahr eine Merch-Kollektion raus und eins ist schon einmal sicher: 2000er Kids werden ausrasten!

Bild 20180126_PD2802.HR.jpg
Brit-YAY! Das Idol aller 2000er-Teenies, bringt jetzt ihre eigene Kollektion auf den Markt. © PA / picturedesk.com

Zugegebenermaßen bahnbrechend neu ist ihre Idee nicht. Immer mehr Promis wagen den Schritt vom Superstar zum Designer. Die gefeierten "Fenty X Rihanna" Kollektionen kennen wir doch alle und sie ist längst nicht die Einzige. Sogar Kanye West hat sich mittlerweile als Designer einen Namen gemacht. Mittlerweile gilbt es kaum einen Weltstar, der keine Fan-Artikel und -Shirts anbietet. Doch eine Kollektion bei der keine Geringere als Britney Spears ihre Finger im Spiel hatte, gab es bisher noch nicht...

 

Vergangenen Monat zeigte sich Britney als das neue Gesicht von KENZO - kein anderes Model hätte die Jeans-Teile wohl besser präsentieren können, als die Denim-Liebhaberin schlechthin. P.S.: Wer erinnetz sich noch an den legänderen Partner-Jeans-Look von Queen-Britney und Justin Timberlake?


Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.


Und allem Anschein nach wagt Britney jetzt den Sprung vom Model zur Designerin. Womenswear Daily berichtet nämlich, dass Britney eine Reihe von Merch-Artikeln mit Epic Rights auf den Markt bringen wird. Das Beste daran: Dabei soll nicht nur Kleidung gefertigt werden, sondern die Kollektion beinhaltet außerdem noch Beauty-Produkte, Accessoires und Elektronik. Wir können es kaum erwarten und hoffen auf gnaz viel 2000er-Kitsch! 

 

Eine Frage Stellen wir uns gerade alle: Wann kommt die Kollektion auf den Markt? Glaubt man den Gerüchten soll die Britney-Merch im nächsten Frühjahr auf den Mark kommen. Tja, da müssen wir uns wohl noch etwas gedulden. Aber während des Wartens können wir uns doch ruhig noch ein paar mal unsere Britney-Playlist anhören. Mindestens etwas! Oops! … I Did It Again.

 

Oder, kennt ihr schon Britney Spears Carpool Karaoke?

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.