Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 13.05.2018

Köche sind Rockstars

Küchen-Königin. Ausgezeichnet als weltbeste Köchin wird Ana Roš in Wien mit dem look! „Best Taste Award“ geehrt. Der Talk über Preise, Genuss und das gute Leben.

Bild Bildschirmfoto 2018-05-11 um 10.53.15.png
"Der Titel „­weltbeste“ Köchin hat viel verändert. 2017 habe ich 515 Interviews gegeben, bin 150 Mal geflogen ..." - Ana Roš © beigestellt

Als eine der ganz wenigen Frauen hat die slowenische Köchin Ana Roš (45) das geschafft, ­wovon andere nur träumen können. Die Autodidak­tin wurde zur „weltbesten“ Köchin gekürt, ihr Restaurant Hiša Franko in Kobarid avancierte zum internationalen Gourmettempel. Am 16. Mai kommt Roš nach Wien und wird beim look! „Best Taste Day“ mit dem „Best Taste Award“ auszeichnet. Im Interview spricht die Mutter zweier Kinder über Last und Bürde des Titels, über ihr turbulentes Leben in den vergangenen 15 Monaten und sie verrät, dass Köchin nie ihre Traumberuf war. Im Gegenteil: „Es war eine Entscheidung des Überlebens.“

 

look: Sie wurden zur „weltbesten“ Köchin gekürt. Wie sehr hat der Titel Ihr Leben verändert?

Ana Roš: Mein Leben hat sich schon vor einem Jahr sehr verändert,  als auf Netflix die erste Episode von „Chef’s Table“ erschienen ist. Von einem Tag auf den anderen hat sich mein Restaurant von dem besten europäischen zu einem international erfolgreichen Restaurant verändert. Der Titel der besten Köchin der Welt hat mir auch sehr viel mediale Aufmerksamkeit gebracht. Ich habe allein im letzen Jahr 515 Interviews absolviert und bin 150 mal geflogen (lacht).

 

Bringt ein solcher Titel auch zusätzlichen Druck im Sinne von Erwartungsdruck mit sich?

Natürlich! Er bringt großen Druck und eine ungeheure Verantwortung mit sich. Man muss auch ständig bereit sein für Selfies, für Fotos, für neugierige Menschen. Küchenchefs in der heutigen Zeit sind wie Rockstars, und ich bin mir nicht sicher, ob diese geballte Aufmerksamkeit nur positiv ist.

 

Bild 1805_W_AnaRos-1.jpg
Familienbande. Ana Roš mit Tochter Eva Klara (14), Sohn Svit ist 15 Jahre alt. Gemeinsam genießen sie die Natur. © Franko

Was ist denn Ihr bestes Rezept gegen all den Stress?

Ich absorbiere sehr viel Stress. Aber dazu kommt, dasss ich in meinem Restaurant, dem Hiša Franko, ein 40-köpfiges Team leite. Außerdem habe ich zwei Kinder im Teenager-Alter, die auch viel Aufmerksamkeit brauchen. Es passiert oft, dass ich in einen inneren Konftikt gerate: Soll ich bei meinem Team sein oder mich um meine Kinder kümmern? So ist das jetzt täglich – seit 15 Monaten. Im Februar 2017 habe ich zwei Wochen Yoga-­Urlaub gemacht; meine letzten Ferien seither ...

 

Wollten Sie eigentlich schon immer Köchin werden?

Nein, nie! Es war eine Entscheidung des Überlebens. Mein Mann hat das Restaurant von seinen Eltenr übernommen und jemanden in der Küche gebraucht. Ich wollte eigentlich eine diplomatische Karriere starten. Ich war 30 Jahre alt und schwanger, als ich mit dem Kochen begonnen habe.

 

 

Bild 1805_W_AnaRos-2.jpg
Einzigartig. Die Kreationen von Ana Roš sind wahre Gaumenexplo­sionen. Ihr Restaurant Hiša Franko ist Pilgerstätte für Gourmets weltweit.© beigestellt

Mit dem Titel der „weltbesten“ Köchin könnte man meinen, Sie haben schon alles erreicht ...

Was ich nun erreichen möchte, ist eine echte Balance zwischen Berufs­leben und Privatleben. Ich habe in letzter Zeit zu hart gearbeitet, mir selbst zu viel verboten und nichts gegönnt.

 

Verraten Sie uns zum Schluss noch Ihr Lieblingsgericht?

Ich habe kein Lieblingsgericht. Jetzt, da wir das Interview machen, ­sitze ich auf einer Dachterrasse in New York und esse eine fantastisch scharfe Guacamole mit frischen Tortillas. Mit dem tollen Blick über den Hudson ­River ist es wahrscheinlich das beste Essen. Morgen bin ich wieder in Slowenien, in der Natur. Mein Lieblingsessen hängt von meiner Stimmung, der Zeit und dem Ort ab.

 

WIN!

Komm mit einer Begleitperson deiner Wahl zum Best Taste Day 2018! Wir verlosen 10 x 2 Tickets für das Kulinarik-Event.

Hier mitspielen und gewinnen!

© iStock by Getty Images

 

Weil guter Geschmack verbindet. Einen Auszug der Trendprodukte, die sich am 16. Mai live in der Stilarena beim look! Best Taste Day präsentieren, findet ihr hier.