Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 10.05.2021

Nachfolge für Dr. Dagmar Millesi

Dr. Daniela Rieder übernimmt mit Juni 2021 die Ordination von Top-Chirurgin und Branchen-Legende Dr. Dagmar Millesi.

Bild dr. rieder.jpg
© Dr. Daniela Rieder

Back to the Roots.

Vor über 20 Jahren hat Dr. Daniela Rieder, Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, ihre ersten Schritte bei Dr. Dagmar Millesi gemacht und ist mittlerweile selbst auf Gesichtschirurgie und Körperformung spezialisiert. Dr. Rieder wird nun ihren aktuellen Standort vom 19. Bezirk, in die Naglergasse im 1. Bezirk, verlegen und die Praxis von Dr. Millesi übernehmen. Dr. Dagmar Millesi zieht sich nach 38 Jahren aus der Plastischen Chirurgie ins Privatleben zurück.

 „Für mich ist es eine große Ehre, dass Frau Dr. Millesi mir mit Anfang Juni ihre Ordination übergibt. Vor mittlerweile fast 20 Jahren habe ich bei ihr als Assistentin erste Erfahrungen gesammelt und bald meine Leidenschaft für das Gesicht entdeckt. Mit der Gesichtschirurgie, als jahrelangem Fokus meiner Tätigkeit, setze ich die Tradition von Dr. Millesi fort, Facelifts und Lidkorrekturen auf höchstem Niveau anzubieten. Mein Hauptaugenmerk liegt darauf zu verfeinern, nicht zu verändern. Jetzt freue ich mich schon auf die Eröffnung und werde die Ordination in der Naglergasse mit demselben Engagement und Herzblut wie Dr. Dagmar Millesi weiterführen“, so Dr. Daniela Rieder.

„Ich freue mich sehr, mit Dr. Daniela Rieder eine würdige Nachfolgerin für meine Ordination gefunden zu haben. Frau Dr. Rieder ist auf ihrem Gebiet federführend, eine sensible plastische Chirurgin, die die ethischen Grenzen kennt und die PatientInnen objektiv berät. So teilen wir auch dieselben Grundwerte. Diese Kriterien waren mir für meine Nachfolge sehr wichtig“, so Dr. Millesi.

Alles Informationen findet ihr hier.

 

Bild Dr. Dagmar Millesi und Dr. Daniela Rieder_Ordinationsübergabe_Juni 2021.jpg
New Generation: Dr. Dagmar Millesi mit ihrer Nachfolgerin Dr. Daniela Rieder ©Tatjana Kreuzmayr