Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 04.09.2019

Thomas Gottschalk lässt tief in seine Seele blicken

In seinem neuen Buch "Herbstbunt" blickt der Entertainer auf sein Leben zurück.

Bild 20190627_PD12254.HR (1).jpg
Karina Mross und Thomas Gottschalk Fotocredit: Gulotta,Francesco / Action Press / picturedesk.com

Er ist bekannt aus der Sendung Wetten Dass ebenso wie aus den Werbungen für kleine Goldbärchen. Mehrere Generationen wuchsen mit dem stets gut gelaunten Thomas Gottschalk auf ihren Bildschirmen auf. Doch in der jüngeren Vergangenheit war der Entertainer, seit Anfang der 1980er Jahre höchst erfolgreich, eher mit privaten Meldungen in den Medien. Nach dem tragischen Brand in seiner Wahlheimat Kalifornien, dem sein Haus und viele seiner privat gesammelten Kunstwerke zum Opfer fielen, sorgte die Trennung von seiner langjährigen Frau Thea für Aufsehen. 

Trennung und neues Buch

Das Ende der Ehe mit Thea, die er seit 1972 kannte und 1976 heiratete, wurde im Frühjahr 2019 bekannt. Dabei kam auch die Beziehung zu seiner neuen Freundin Karina Mross an die Öffentlichkeit. Während Mross zwölf Jahre jünger als Gottschalk ist war Thea fünf Jahre älter als er. Liebe kennt bekanntlich kein Alter, doch Beobachter und Fans stellten sich die Frage, wie eine "Bilderbuchehe" nach so vielen Jahrzehnten dennoch scheitern konnte. Auf seine Sicht der Ereignisse und Beweggründe gibt Thomas Gottschalk dabei in einem neuen Buch Auskunft. In "Herbstbunt" lässt er die letzten turbulenten Jahre Revue passieren und gibt auch tiefen Einblicke in seine Gedanken- und Gefühlswelt, wie man beispielsweise auf der "Bunten" nachlesen kann"

Das Buch ist bei Heyne erschienen, am 20. September kommt Gottschalk im Rahmen einer Lesereise nach Wien.