Loading…
Du befindest dich hier: Home | People

People | 07.08.2019

Trouble in Paradise für Heidi und Tom!

Nach der Traumhochzeit befinden sich Heidi Klum und Tom Kaulitz aktuell in ihren Flitterwochen. Nach all den schönen Bildern und Storys rund um ihre Hochzeit auf Capri gibt es nun Ärger. Das Paar soll eine Anzeige und eine Geldstrafe kassiert haben. Auch auf Instagram häufen sich die negativen Kommentare.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Von der Polizei erwischt!

Die Blaue Grotte von Capri ist ein magischer Ort, jedoch darf man nur mit bestimmten Booten und erfahrenen Guides hinein. Das schien dem frisch vermählten Paar und ihren 20 Freunden jedoch egal zu sein. Heidi fuhr trotz Badeverbot durch den nur 1,50 Meter hohen Höhleneingang und wurde direkt von der draußen wartenden Polizei empfangen. Die Folgen: 6000 Euro Geldstrafe und eine Anzeige!

Nicht das erste Mal

Dem frischgetrauten Ehepaar ist es die Strafe wohl wert. Denn vor ziemlich genau einem Jahr soll es genau diese Grotte gewesen sein, in der Heidi und Tom beschlossen haben sollen, zu heiraten. Damals wurden sie nicht erwischt und das Topmodel teilte auf Instagram sogar ein Video, das die beiden in der Blauen Grotte zeigte.

 

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass dieser Inhalt von einem Drittanbieter zur Verfügung gestellt wird. Durch den Aufruf des Inhaltes besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter auf Daten in Ihrem Browser zugreifen kann. Dazu können auch personenbezogene Daten gehören. Nähere Infos dazu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

Shitstorm auf Instagram

Unter dem ein Jahr alten Video aus der Blauen Grotte sammeln sich inzwischen die kritische Kommentare. Von "arrogant" über "unverantwortlich" bis hin zu "schlicht uncool", die Fans sind empört. Die scheinbar übereinstimmende Meinung: Die Aktion war - gerade für eine Person mit einer gewissen Vorbildsfunktion - einfach daneben. Zahlreiche Instagram-User kritisieren zudem, "Warum meinen Promis immer Sonderrechte zu haben. Können die sich nicht einfach mal an die Gesetze halten." Weder Heidi noch Tom haben sich bisher zu dem Vorfall geäußert.